hausfee-header

Vermittlungskosten

Kosten einer Haushaltshilfe

Grundsätzlich unterscheiden wir zwischen den laufenden Kosten für die Haushaltshilfe und der Vermittlungsgebühr. Wenn Sie sich bei uns anmelden, bezahlen Sie zunächst nichts. Eine Vermittlungsgebühr fällt erst nach erfolgreicher Vermittlung einer Haushaltshilfe an. Finden wir keine Haushaltshilfe für Sie, fällt auch keine Vermittlungsgebühr an.

Der Lohn

Sie zahlen Ihrer Haushaltshilfe einen festen Stundenlohn von 10,00 €. Zuzüglich werden Pauschalabgaben an die Minijobzentrale von rund EUR 1,44 pro Stunde (14,34% des Lohns) fällig.

Vermittlungsgebühren

Die Vermittlungsgebühren sind von der Anzahl der Stunden, für die Sie eine Haushaltshilfe suchen, und von einer evtl. Anforderung an ein bestimmtes Alter abhängig. Folgende Vermittlungsgebühren fallen an: Vermittlungskosten für eine Haushaltshilfe (einschl. MwSt.)

Vermittlungskosten für eine Haushaltshilfe (einschl. MwSt.)
Grundgebühr:€ 14,00
Zusätzl. Betrag je Stundenzahl pro Woche:€ 2,50
Zusätzl. Betrag, wenn Ihre Hilfe ein best. Alter haben soll:€ 12,50
Zusätzlicher Service:
Anmeldung bei der Minijob-Zentrale:€ 12,00

Den Gesamtbetrag zahlen Sie nur, wenn wir Ihnen tatsächlich die Kontaktdaten einer Haushaltshilfe liefern. Sollten wir Ihnen keine Haushaltshilfe vermitteln können, zahlen Sie nichts.

Hierunter berechnen Sie die einmaligen Vermittlungsgebühren für Ihre Anfrage.


Anzahl d. Wochenstunden:
Bestimmtes Alter: ja nein
Anmeldung bei der Minijob-Zentrale: Ja Nein